Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK Kreisverband
St. Wendel e.V.

Essener Str. 14
66606 St. Wendel

Tel:  06851-939680
Fax: 06851-9396810
E-Mail

 

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag:
09:00 -16:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

 

Angabe nach § 6 (4) MPBetreibV:

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

 

 

 

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen

Besuch der Kleiderkammer Urexweiler

Kreisbereitschaftsleitung verabschiedet

Neue Schulsanitätsdienstgruppe beim DRK-Kreisverband

FSJ beim DRK Kreisverband St. Wendel

Gedenken an Musaab Al-Tuwaijari

Im Gedenken an Musaab Al-Tuwaijari ruft der DRK Landesverband im Saarland zu Spenden für die Schwangere Partnerin des am 07. Juni 2017 im Psychosozialen Beratungszentrum in Saarbrücken-Burbach getöteten Rot-Kreuz-Mitarbeiters auf.

„Wir wollen mit diesem Aufruf unseres Mitarbeiters gedenken und der künftigen Mutter helfen, damit sie Unterstützung erhält“, sagte Michael Burkert,... [mehr]

Helene Böffel aus dem DRK-Dienst verabschiedet

Die Mitarbeiterin der Kreisgeschäftsstelle Helene Böffel wurde im Rahmen einer Feierstunde vom Kreisvorsitzenden Landrat Udo Recktenwald in den Ruhestand verabschiedet.

Der Kreisvorsitzende würdigte die Verdienste von Helene Böffel während ihrer 25-jährigen Dienstzeit für den DRK-Kreisverband St. Wendel. Am 1. Mai 1992... [mehr]

DRK Freisen - Gelebte Integration

Bereits zum 2. Mal hatte die Flüchtlingshilfe der Gemeinde Freisen in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband St. Wendel und dem Ortsverein Freisen einen Erste-Hilfe-Lehrgang für Flüchtlinge organisiert. Dieser besondere Lehrgang fand am 8.4.17 im DRK Heim in Freisen statt. 14 syrische Mitbürger erlernten in 9 Stunden, wie mit einfachen Handgriffen

Bereits zum 2. Mal hatte die Flüchtlingshilfe der Gemeinde Freisen in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband St. Wendel und dem Ortsverein Freisen einen... [mehr]

FSJ beim DRK Kreisverband St. Wendel

Für den Jahrgang 2017/2018 bietet der DRK-Landesverband Saarland ab Sommer dieses Jahres wieder eine Vielzahl von Plätzen im Freiwilligendienst an.

Während dem Freiwilligendienst können sich die Teilnehmenden in sozialen Einrichtungen engagieren, ihren Weg finden und gleichzeitig die Wartezeit auf einen Ausbildungsplatz oder einen Studienplatz... [mehr]

Frühstück der DRK-Verpflegungsgruppe

Am Sonntag, dem 08.01.2017, trafen sich die Mitglieder der Verpflegungsgruppe des DRK Kreisverbandes St. Wendel zu einem gemeinsamen Frühstück.

Leider konnten einige Mitglieder der Gruppe auf Grund der schlechten Wetterbedingungen nicht teilnehmen, trotzdem gab es für das Treffen ein positives Echo und es wird... [mehr]

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:
Menüservice, Hausnotruf, Fahrdienst, Hauswirtschaftliche Hilfe, Körperpflege, Ambulante Pflege, Einkaufsservice, Gesundheitsprogramme, Pflegeheime, Besuchsdienst

Kursangebote

Fotograf: A.Zelck/ DRK

Gemeinsam macht das Üben mehr Spaß: Wir bieten eine breite Auswahl an DRK-Kursen in Erster Hilfe, Gesundheit und Bewegung für unterschiedliche Altersgruppen.

 

 

  • Kurs Sanitätsausbildung

Aktivierender Hausbesuch

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Selbstbestimmt zu Hause

Wer ein gutes Gefühl für seinen Körper hat und weiß, was er kann, bewegt sich jeden Tag sicher durch den Alltag. Diese Selbstsicherheit kann geübt werden. Vor allem, wenn die Beweglichkeit für Kopf und Körper in der vertrauten Umgebung standfindet. Zu einem guten Leben in den eigenen vier Wänden gehört körperliches und psychisches Wohlbefinden. Mehr zum Thema hier.

Fahrdienst für Senioren

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.