Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK Kreisverband
St. Wendel e.V.

Essener Str. 14
66606 St. Wendel

Tel:  06851-939680
Fax: 06851-9396810
E-Mail

 

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag:
09:00 -16:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen

Zusammen mehr bewirken - Bäckerei Gillen aus Bliesen und Rotes Kreuz arbeiten zusammen

Annerkennung für die ehrenamtliche Arbeit

RUDI - Rettungsdienst-Info-Mobil vorgestellt

Gedenken an Musaab Al-Tuwaijari

DRK Freisen - Gelebte Integration

FSJ beim DRK Kreisverband St. Wendel

Frühstück der DRK-Verpflegungsgruppe

Winterwanderung der DRK-Bereitschaft 1

Ehrenernennung für Jürgen Pfaff

DRK-Einsatz bei Wohnhausbrand in Bosen

Kreisversammlung 2016

Stellenausschreibung

Jubiläumsaktion „Kein kalter Kaffee“

Im Rahmen des 150-jährigen DRK-Jubiläums führen alle DRK-Kreisverbände rund um den Weltrotkreuztag eine besondere Aktion durch, um auf die Aktivitäten des Roten Kreuzes hinzuweisen.

Unter dem Motto „150 Jahre Rotes Kreuz an der Saar – Kein kalter Kaffee“ lädt der DRK-Kreisverband St. Wendel alle Interessierten am Montag, 09. Mai 2016, ab 15.00 Uhr auf den Schloßplatz in St.... [mehr]

Die Ära Gerhard Groß geht zu Ende!

Beim DRK-Ortsverein St. Wendel wurde ein neuer Gruppenleiter gewählt. Der stellv. Bereitschaftsleiter der Bereitschaft Michael Groß übernimmt ab sofort diese Aufgabe. Zu seinen Stellvertretern wurden Patrick Bothur und Petra Schöneberger gewählt.

Nach 32 Jahre gibt Gerhard Groß das Steuer in jüngere Hände. Am 12.08.1969, also vor 47 Jahren begann seine Mitarbeit mit dem Eintritt in das JRK. 15 Jahre später, Gerhard ist inzwischen... [mehr]

Umzug der Kleiderkammer Furschweiler

Der DRK-Kreisverband St. Wendel betreibt seit Winterbeginn eine zusätzliche Kleiderkammer für Flüchtlinge und sonstige hilfsbedürftige Personen in der ehemaligen Grundschule in Furschweiler.

Bisher wurde das obere Stockwerk für diese Einrichtung genutzt. Da die Gemeinde Namborn dieses Stockwerk zukünftig für eigene Zwecke nutzen wird, wurde ein Umzug der Kleiderkammer in das untere... [mehr]

Neujahrsempfang beim DRK-Kreisverband St. Wendel

Der DRK-Kreisvorsitzende Landrat Udo Recktenwald konnte im Foyer des Landratsamtes nahezu 100 Gäste beim schon traditionellen Neujahrsempfang begrüßen.


Er bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus den Rotkreuzgemeinschaften, bei den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Rettungswachen und der... [mehr]

Schulsanitätsdienst am Gymnasium Wendalinum

Am 3.12.2015 beendeten Schülerinnen und Schüler des Wendalinums in St. Wendel einen vom DRK Ausbilder Steffen Klos durchgeführten Lehrgang in Erste Hilfe.


Mit diesem Abschluss wurde gleichzeitig die vierte Schulsanitätsdienstgruppe im Kreis St. Wendel gegründet. Der Schulsanitätsdienst ist ein Angebot des Jugendrotkreuzes an Schulen, das ab der... [mehr]

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:
Menüservice, Hausnotruf, Fahrdienst, Hauswirtschaftliche Hilfe, Körperpflege, Ambulante Pflege, Einkaufsservice, Gesundheitsprogramme, Pflegeheime, Besuchsdienst

Kursangebote

Fotograf: A.Zelck/ DRK

Gemeinsam macht das Üben mehr Spaß: Wir bieten eine breite Auswahl an DRK-Kursen in Erster Hilfe, Gesundheit und Bewegung für unterschiedliche Altersgruppen.

 

 

  • Kurs Sanitätsausbildung

Aktivierender Hausbesuch

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Selbstbestimmt zu Hause

Wer ein gutes Gefühl für seinen Körper hat und weiß, was er kann, bewegt sich jeden Tag sicher durch den Alltag. Diese Selbstsicherheit kann geübt werden. Vor allem, wenn die Beweglichkeit für Kopf und Körper in der vertrauten Umgebung standfindet. Zu einem guten Leben in den eigenen vier Wänden gehört körperliches und psychisches Wohlbefinden. Mehr zum Thema hier.

Fahrdienst für Senioren

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.