Sie sind hier: Aktuelles » 

60-jähriges Jubiläum des DRK-Ortvereines Hasborn-Dautweiler

Unter reger Teilnahme der Bevölkerung feierte ein „Vorzeige-Ortsverein“ innerhalb des Kreisverbandes St. Wendel seinen Runden Geburtstag am und im DRK-Heim in Hasborn-Dautweiler.

Anlässlich der Feierlichkeiten, die vom Musikverein Hasborn mitgestaltet wurden, konnte der Vorsitzende des DRK-Ortsvereines Mario Hoffmann zahlreiche Besucher und Ehrengäste begrüßen. Nadine Schön, Mitglied des Bundestages und Schirmherrin der Jubiläumsfeier, Landrat Udo Recktenwald als DRK-Kreisvorsitzender und Bürgermeister Hermann Josef Schmidt gratulierten dem Ortsverein Hasborn-Dautweiler zum runden Geburtstag und würdigten das große ehrenamtliche Engagement der Helferinnen und Helfer. Ebenso nahmen der stellvertretende Kreisvorsitzende Dietmar Bläs, Kreisgeschäftsführer Franz-Josef Scheid und Bereitschaftsleiter Frank Selgrath an der Veranstaltung teil.

 

Dem DRK-Ortverein Hasborn-Dautweiler gehören 37 aktive und 146 fördernde Mitglieder an. Damit zählt dieser Ortsverein zu den mitgliederstärksten Rotkreuzvereinen im Landkreis St. Wendel. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass das DRK in Hasborn über zwei funktionierende JRK-Gruppen mit insgesamt 25 Mitglieder verfügt. Die Aktivitäten sind vielfältig: Sanitätsdienste vor Ort und überregional auf dem Schaumberg oder am Bostalsee, Ausbildungsangebote für die Aktiven und für die Bevölkerung, Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen, Gedächtnistraining im Rahmen der Sozialarbeit für die älteren Mitbürger.

 

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten des Ortsvereines Hasborn-Dautweiler wurden fünf aktive Helferinnen und Helfer für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt – darunter auch mit Marlene Finkler und Alfons Warken zwei Gründungsmitglieder.

10. September 2018 10:02 Uhr. Alter: 36 Tage