rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs für Betriebe

Rotkreuzkurs Erste Hilfe

Ansprechpartner

Frau
Natalie Benterbusch

Tel.: 06851 939 68 0

Essener Str. 14
66606 St. Wendel

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

Erste Hilfe für Betriebe

Ersthelfer kann nur sein, wer in Erster Hilfe ausgebildet ist. 

Mindestanzahl der Ersthelfer im Betrieb
(§ 26, DGUV Vorschrift 1):

Ø  Von 2 bis zu 20 anwesenden Versicherten 1 Ersthelfer 

Ø  Bei mehr als 20 anwesenden Versicherten 

·         in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 % der Anzahl der anwesenden Versicherten, 

·         in sonstigen Betrieben 10 % der anwesenden Versicherten. 

Ø  in Kindertageseinrichtungen 1 Ersthelfer je Kindergruppe 

Ø  in Hochschulen 10% der Beschäftigten.

 

Die Ausbildung zum Ersthelfer besteht aus dem Erste-Hilfe-Lehrgang (9 Unterrichtseinheiten). 

Um Ersthelfer zu bleiben ist eine Fortbildung spätestens alle 2 Jahre durch das so genannte Erste-Hilfe-Training (9 Unterrichtseinheiten) erforderlich.

 

Anmeldeverfahren

 

In der Regel meldet der Unternehmer die zukünftigen Ersthelfer zur Ausbildung bei einer ermächtigten Stelle an. Dazu leitet er das ausgefüllte Anmeldeformular zur verbindlichen Anmeldung an die Ausbildungsstelle weiter.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Ersthelferlehrgang muss der Unternehmer den Beschäftigten als Ersthelfer im Betrieb benennen.

Es bietet sich an, z. B. durch Verleihung einer Ernennungsurkunde auf diese besondere Funktion deutlich hinzuweisen.

Versicherte der BGN (Nahrungsmittel) sowie der BGW (Gesundheits- und Wohlfahrtspflege) benötigen andere Anmeldeformulare.

BGW

BGN

Übersicht über Rotkreuzkurse Erste Hilfe

LehrgangLehrgangsumfangLehrgangsbeschreibung
Rotkreuzkurs Erste Hilfe1 Tag, insgesamt 9 UnterrichtseinheitenGrundlehrgang für alle; Voraussetzung für Führerscheine der Klasse A,B,C, Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer etc.
Rotkreuzkurs EH am Kind9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. PausenErste Hilfe bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten
Rotkreuzkurs Fortbildung9 Unterrichtseinheiten Zeitgemäße Auffrischung und Vertiefung der bereits vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten aus einer bereits absolvierten Erste-Hilfe-Ausbildung.Voraussetzung: abgeschlossene EH-Ausbildung