Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK Kreisverband
St. Wendel e.V.

Essener Str. 14
66606 St. Wendel

Tel:  06851-939680
Fax: 06851-9396810
E-Mail

 

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag:
09:00 -16:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

 

Angabe nach § 6 (4) MPBetreibV:

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

 

Ihr Ansprechpartner für den Datenschutz:

Beauftragter für den Datenschutz

 

 

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen

Neues Projekt im Café Vergissmeinnicht

Jubiläum beim DRK-Ortsverein Winterbach

Ausflug der DRK-Betreuungsgruppen

FSJ beim DRK Kreisverband St. Wendel

Schulung von ehrenamtlichen Helfer/-innen der Demenzgruppen

Der DRK Kreisverband St. Wendel bietet ab 13.02.2019 eine Schulung für alle Ehrenamtliche DRK Helfer/-innen und interessierte Personen aus der Bevölkerung an.

Der DRK Kreisverband St. Wendel hat seit Mai 2018 die Trägerschaft für die Demenz-Betreuungsgruppen „Café Vergissmeinnicht“ in Oberkirchen, Urexweiler und Hofeld übernommen. In den Gruppen werden... [mehr]

Neues Projekt im Café Vergissmeinnicht

Das Café Vergissmeinnicht des DRK-Kreisverbandes St. Wendel in Urexweiler und die Freiwillige Ganztagsschule Marpingen arbeiten in einem gemeinsamen Projekt zusammen.

Die Demenz-Betreuungsgruppe „Café Vergissmeinnicht“ in Urexweiler trifft sich einmal wöchentlich donnerstags unter der fachlichen Leitung von Rosmarie... [mehr]

Jubiläum beim DRK-Ortsverein Winterbach

Der DRK-Ortsverein Winterbach feierte in der Mehrzweckhalle Winterbach sein 90-jähriges Jubiläum. Gleichzeitig konnte das JRK in Winterbach auf 45 Jahre Aktivitäten in der Jugendarbeit zurückblicken.

Der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Winterbach, Herr Bastian Zöhler, und die Gruppenleiterin des Jugendrotkreuzes, Frau Melina Munkes, begrüßten die... [mehr]

Ausflug der DRK-Betreuungsgruppen

Die DRK-Betreuungsgruppen „Café Vergissmeinnicht“ aus Urexweiler und Hofeld unternahmen einen Ausflug zum Bostalsee.

Der DRK-Kreisverband St. Wendel unterhält im Landkreis St. Wendel drei Betreuungsgruppen für an Demenz erkrankter Menschen unter dem Titel „Café... [mehr]

Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit

Der Ortsrat Hoof hatte die aktiven Mitglieder des DRK - Hoof und der Freiwilligen Feuerwehr Hoof am 21. Juli zu einer Grillparty ins Dorfladen Bistro eingeladen.

„Ortsvorsteher Gernot Müller ehrte beide Organisationen beim diesjährigen Neujahrsempfang für ihre gemeinnützige Arbeit und ein Grillfest im Sommer als „Dankeschön“... [mehr]

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:
Menüservice, Hausnotruf, Fahrdienst, Hauswirtschaftliche Hilfe, Körperpflege, Ambulante Pflege, Einkaufsservice, Gesundheitsprogramme, Pflegeheime, Besuchsdienst

Kursangebote

Fotograf: A.Zelck/ DRK

Gemeinsam macht das Üben mehr Spaß: Wir bieten eine breite Auswahl an DRK-Kursen in Erster Hilfe, Gesundheit und Bewegung für unterschiedliche Altersgruppen.

 

 

  • Kurs Sanitätsausbildung

Aktivierender Hausbesuch

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Selbstbestimmt zu Hause

Wer ein gutes Gefühl für seinen Körper hat und weiß, was er kann, bewegt sich jeden Tag sicher durch den Alltag. Diese Selbstsicherheit kann geübt werden. Vor allem, wenn die Beweglichkeit für Kopf und Körper in der vertrauten Umgebung standfindet. Zu einem guten Leben in den eigenen vier Wänden gehört körperliches und psychisches Wohlbefinden. Mehr zum Thema hier.

Fahrdienst für Senioren

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.